TECCEM Spezialschmierstoffe
TECCEM GmbH
Wiesentalgraben 110
D-97638 Mellrichstadt
Tel: +49 (0) 9776 705 119-0
Fax: +49 (0) 9776 705 119-9
E-Mail: info@teccem.de




Suchbare Datenbank für
Spezialschmierstoffe der Firma TECCEM GmbH

Benutzung der Datenbank:

Wir haben diese Datenbank geschaffen um Ihnen die Suche nach geeigneten Produkten zu erleichtern.
Viele unserer Schmierstoffe können oft für verschiedene Einsatzfälle benutzt werden und die Zuordnung zu einer bestimmten Kategorie ist nicht immer hilfreich. Wir empfehlen Ihnen daher geeignete Suchbegriffe zu benutzen um die für ihre Anwendung geeigneten Produkte zu finden.
Beispiele von derartigen Suchbegriffen sind Z.B.: fluoriert, Hochtemperatur, Fließfett, Vakuum, Ketten


 



Fluoronox G 30/1, Hochtemperaturfett

Suchbegriffe: Zentralschmiersystem, Langzeitschmierung, poröse Metalle, Gleitlager, Wälzlager, Gleitführungen, Kunststoffe, O-Ringe, GFK, Mehrzweckfett
Eigenschaften:
PFPE Fett Fluoronox G 30/1 ist ein synthetisches Fett kurzzügiger Beschaffenheit. Es basiert auf einem mittelviskosen Perfluorpolyether und einem anorganischen Verdicker ohne Tropfpunkt. Die Dichte beträgt 1,9 g/ml (Wasser 1,0 g/ml)
NLGI-Klasse: 1
Einsatztemperatur: -25°C bis +220°C
Typischer Einsatz: Geeignet zur Schmierung mikroporöser Metalle. Es ist in Zentralschmiersystemen gut förderbar.
Typische Typischer Einsatz beinhaltet die Langzeitschmierung von Wälzlagern bei hohen Temperaturen und hohen Drehzahlen. Die Schmierung von Gleitlagern, Gleitführungen, feinmechanischen Bauteilen, O-Ringen und Kunststoffen (inklusive glasfaserverstärkte Kunststoffe). Mehrzweckfett für Temperaturen bis +200°C.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_G30_1_de.htm
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_G_30_1_D.pdf"




Fluoronox GE50/2-3, Synthetisches Mehrzweckfett

Suchbegriffe:Mehrzweckfett, Metalloberflächen, poröse, Metalle, Elastomere, optische Messtechnik, Messgeräte, Sauerstoffarmatur
Eigenschaften: PFPE Fett. Synthetisches Mehrzweckfett. Fluoronox GE50/2-3 basiert auf einem Perfluorpolyether mit besonders hohem Viskositätsindex und einem anorganischen Verdicker.
NLGI-Klasse: 2-3
Einsatztemperatur: -55°C bis +250°C
Typischer Einsatz: Schmierung von mikroporösen Metalloberflächen und Elastomeren im Temperaturbereich von -55°C/+250°C.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_GE50_2_3_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_GE50_D.pdf




Fluoronox GV 16/1, Synthetisches Mehrzweckfett

Eigenschaften: PFPE Fett. Synthetisches Mehrzweckfett. Fluoronox GV 16/1 basiert auf einem Perfluorpolyether niedriger Viskosität und sehr hohem Viskositätsindex, einem anorganischen Verdicker und Additiven zur Erhöhung des Schutzes vor Verschleiss und Korrosion. Das Schmierfett ist frei von Festschmierstoffen und frei von Metallseifen.
NLGI-Klasse: 1
Einsatztemperatur: -60°C bis +230°C
Typischer Einsatz: Anwendung wenn Ablagerungen aus PTFE oder Metallseifen zu Funktionsstörungen oder erhöhten Reibwerten führen. Schmierung feiner Verstellmechanismen der Materialpaarung Metall/Metall und Metall/Kunststoff, die Schmierung von Ventilen und O-Ringen.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_GV_16_1_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_EU_Fluoronox_GV_16_1_D.pdf




Fluoronox GV 20/00, Synthetisches Fliessfett

Eigenschaften: PFPE Fett. Synthetisches Fliessfett. Fluoronox GV 20/00 weist gute chemische Resistenz auf. Es eignet sich zur Dünnfilmschmierung über einen weiten Temperaturbereich. Das spezielle Grundöl in Zusammenhang mit dem Verdicker bieten gute Lasttragfähigkeit bei gleichzeitig sehr niedriger innerer Reibung des Schmierfilms. Verträglich mit den meisten Dichtungswerkstoffen, Elastomeren und Kunststoffen. Frei von PTFE. Frei von Korrosionsschutzadditiven.
NLGI-Klasse: 00
Einsatztemperatur: -60°C bis +130°C, kurzzeitig bis +260°C
Typischer Einsatz: Schmierung von hochbelasteten, kugelgelagerten Spindeltrieben, Wälzlagern bei hohen Geschwindigkeiten, feinmechanischen Bauteilen, Führungen aus eloxiertem Aluminium, die Schmierung und Konservierung von Gummi- und Kunststoffteilen.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_GV_20_00_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_EU_Fluoronox_GV_20_00_D.pdf




Fluoronox GV 26/2, Synthetisches Mehrzweckfett

Suchbegriffe:Mehrzweckfett, Metalloberflächen, poröse, Metalle, Elastomere, Ventile, Korrosionsschutz, hohe Last
Eigenschaften: PFPE Fett. Synthetisches Mehrzweckfett. Fluoronox GV 26/2 basiert auf einem Perfluorpolyether mittlerer Viskosität, einem anorganischen Verdicker und Additiven zur Erhöhung des Schutzes vor Verschleiss und Korrosion. Das Schmierfett ist frei von Festschmierstoffen und frei von Metallseifen. Die wesentlichen Merkmale zeigen sich in niedriger innerer Reibung des Fetts über einen weiten Temperaturbereich, in hoher Druckaufnahmefähigkeit, in niedriger Verdampfungsrate bei hohen Temperaturen und in sehr hoher Gefügestabilität.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -30°C bis +250°C, kurzzeitig bis +260°C
Typischer Einsatz: Anwendung wenn Ablagerungen aus PTFE oder Metallseifen zu Funktionsstörungen oder erhöhten Reibwerten an geschmierten Teilen führen können. Die Schmierung von Armaturen, Kugelhähnen, Ventilen, Verstellmechanismen im Apparatebau, Nadellagern, von niedrigen bis hohen Temperaturen.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_GV_26_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_GV_26_2_D.pdf




Fluoronox GV 28/2, Synthetisches Mehrzweckfett

Eigenschaften: PFPE Fett. Synthetisches Mehrzweckfett. Fluoronox GV 28/2 basiert auf einem Perfluorpolyether mittlerer Viskosität und sehr hohem Viskositätsindex, einem anorganischen Verdicker und Additiven zur Erhöhung des Schutzes vor Verschleiss und Korrosion. Das Schmierfett ist frei von Festschmierstoffen und frei von Metallseifen. Die wesentlichen Merkmale zeigen sich in niedriger innerer Reibung des Fetts über einen weiten Temperaturbereich, in hoher Druckaufnahmefähigkeit, in niedriger Verdampfungsrate bei hohen Temperaturen und in sehr hoher Gefügestabilität.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -55°C bis +230°C, kurzzeitig bis +260°C
Typischer Einsatz: Anwendung wenn Ablagerungen aus PTFE oder Metallseifen zu Funktionsstörungen, erhöhten Reibwerten oder vorzeitigem Ausfall durch mechanische Zerstörung des Schmierfetts führen können. Die Schmierung von Pendelrollenlagern, Nadellagern, Verstellmechanismen aus Metall/Kunststoff, von sehr niedrigen bis hohen Temperaturen.
Datenblatt: http://http://www.teccem.de/Fluoronox_GV_28_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_EU_Fluoronox_GV_28_2_D.pdf




Fluoronox GV 70/2, Synthetisches Mehrzweckfett

Eigenschaften: Fluoronox GV 70/2 ist ein chemisch inertes Fett mit sehr niedriger Verdampfungsrate. Es basiert auf einem hochviskosen Perfluorpolyether mit hohem Viskositätsindex, Silikat und Additiven. Der sich ergebende Schmierfilm ist von weicher, glattzügiger Struktur und eignet sich zur Aufnahme sehr hoher Lasten.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -45°C bis +260°C
Typischer Einsatz: Die Lasttragefähigkeit und der Schutz vor Verschleiss bleiben somit über den gesamten Temperatureinsatzbereich des Schmierfetts erhalten. Des weiteren bleibt auch die Haftfähigkeit in hohem Masse erhalten. Es eignet sich insbesondere für Einsatzfälle, in denen die Eigenschaften des Schmierfetts über einen weiten Temperatureinsatzbereich möglichst konstant bleiben sollen.
Datenblatt: http://http://www.teccem.de/Fluoronox_GV_70_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://http://www.teccem.eu/SiDB_EU_Fluoronox_GV_70_2_D.pdf




Fluoronox HK 45/2, Synthetisches Hochtemperaturfett

Suchbegriffe: Hochtemperaturfett, Langzeitschmierung, Korrosionsschutz, Wälzlager, nicht abtropfend, Mehrzweckfett, Kreisförderer
Eigenschaften: PFPE Fett. Synthetisches Hochtemperaturfettfett. FLUORONOX HK 45/2 basiert auf einem Perfluorpolyether hoher Viskosität, mikrofeinem PTFE und Additiven. Die spezielle Formulierung sorgt für verlängerte Nachschmierintervalle bei hohen Temperaturen und erhöhten Schutz vor Korrosion gegenüber der gleichen Version ohne Additive. Es ist geruchlos, nicht brennbar, alterungsstabil, frei von harzenden Bestandteilen, beständig gegen Wasser, starke Säuren, Laugen, Lösemittel und organische Chemikalien.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -25°C bis +260°C
Typischer Einsatz: Verwendung als Langzeitschmierfett bei Temperaturen bis +260°C. Schmierung von Wälzlagern, Führungen, Packungen, Kunststoffen und Elastomeren von niedrigen bis hohen Temperaturen, den Einsatz als chemische Barriere und als Abdicht- und Montagefett für O-Ringe.
Datenblatt: http://http://www.teccem.de/Fluoronox_HK_45_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_EU_Fluoronox_HK_45_2_D.pdf




Fluoronox L 20/1, Synthetisches Tieftemperatur- und Hochgeschwindigkeitsfett





Fluoronox M 30/2, Chemisch inertes Fett

Eigenschaften: PFPE Fett. Fluoronox M 30/2 ist ein synthetisches Fett mittelzügiger Beschaffenheit. Es basiert auf einem mittelviskosen Perfluorpolyether und PTFE. Es ist chemisch inert und beständig gegen die meisten konzentrierten Säuren und Laugen. Es ist nicht brennbar.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -25°C bis +220°C
Tropfpunkt: nicht messbar
Typischer Einsatz: Langzeitschmierung von Wälzlagern bei hohen Temperaturen und hohen Drehzahlen. Die Schmierung von Gleitlagern, Gleitführungen, O-Ringen und Kunststoffen. Mehrzweckfett für Temperaturen bis +200°C.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_M30_2_de.htm
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_M_30_2_D.pdf

Last 9 Matches