TECCEM Spezialschmierstoffe
TECCEM GmbH
Wiesentalgraben 110
D-97638 Mellrichstadt
Tel: +49 (0) 9776 705 119-0
Fax: +49 (0) 9776 705 119-9
E-Mail: info@teccem.de




Suchbare Datenbank für
Spezialschmierstoffe der Firma TECCEM GmbH

Benutzung der Datenbank:

Wir haben diese Datenbank geschaffen um Ihnen die Suche nach geeigneten Produkten zu erleichtern.
Viele unserer Schmierstoffe können oft für verschiedene Einsatzfälle benutzt werden und die Zuordnung zu einer bestimmten Kategorie ist nicht immer hilfreich. Wir empfehlen Ihnen daher geeignete Suchbegriffe zu benutzen um die für ihre Anwendung geeigneten Produkte zu finden.
Beispiele von derartigen Suchbegriffen sind Z.B.: fluoriert, Hochtemperatur, Fließfett, Vakuum, Ketten


 



Fluoronox GV 25/2, synthetisches Mehrzweckfett

Eigenschaften: Fluoronox GV 25/2 basiert auf einem Perfluorpolyether mittlerer Viskosität, einem anorganischen Verdicker und Additiven zur Erhöhung des Schutzes vor Verschleiss und Korrosion. Das Schmierfett ist frei von Festschmierstoffen und frei von Metallseifen.
Fluoronox GV 25/2 ist in der Kategorie H1 bei NSF gelistet.
Die wesentlichen Merkmale zeigen sich in niedriger innerer Reibung des Fetts über einen weiten Temperaturbereich, in hoher Druckaufnahmefähigkeit, in niedriger Verdampfungsrate bei hohen Temperaturen und in sehr hoher Gefügestabilität.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -30°C bis +250°C
Typischer Einsatz: Zur Schmierung von Transportketten, Wälzlagern in Transportketten, die Schmierung von Kugelhähnen und Ventilen, von niedrigen bis hohen Temperaturen.
Fluoronox GV 25/2 findet häufig Anwendung wenn Ablagerungen aus PTFE oder Metallseifen zu Funktionsstörungen oder erhöhten Reibwerten an geschmierten Teilen führen können.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_GV_25_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_GV_25_2_D.pdf




Fluoronox K 44/2, synthetisches Mehrzweckfett

Eigenschaften: Synthetisches Mehrzweckfett. Fluoronox K 44/2 basiert auf einem Perfluorpolyether hoher Viskosität, PTFE und Additiven. Das Schmierfett bietet ausgezeichnete Eigenschaften bezüglich thermischer Stabilität, niedrigem Dampfdruck für Vakuumanwendungen und Langzeitschmierung. Das spezielle Additivpaket erhöht den Schutz vor Korrosion und erhöht die Lasttragfähigkeit.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -25°C bis +260°C
Typischer Einsatz:Es ist geruchlos, nicht brennbar, alterungsstabil, frei von harzenden Bestandteilen, beständig gegen Wasser, starke Säuren, Laugen, Lösemittel und organische Chemikalien. Typische Anwendungen beinhalten die Schmierung kraftübertragender und mechanisch hoch belasteter Gleitflächen, langsam laufender Wälzlager in Trocknungsöfen, im Vakuum und in chemisch aggressiver Umgebung.
Datenblatt: http://www.teccem.de/http://www.teccem.de/Fluoronox_K_44_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://http://www.teccem.eu/SiDB_EU_Fluoronox_K_44_2_D.pdf




Fluoronox M 44/1, Synthetisches Mehrzweckfett, H1 regisrriert, haftfest

Eigenschaften: Fluoronox M 44/1 ist ein Perfluorpolyetherfett der NLGI Klasse 1. Haftfest. H1 registriert. Durch die weichere Einstellung gegenüber der NLGI Klasse 2 eignet es sich besonders als Nachschmierfett. Fluoronox M 44/1 bietet ausgezeichnete Eigenschaften bezüglich thermischer Stabilität und Langzeitschmierung. Die synthetische Basis und der hohe Anteil an feinstvermahlenem PTFE sorgen für reibungsreduzierten Lauf bei der Schmierung von Materialpaarungen aus Metall, Kunststoff und Elastomer. Fluoronox M 44/1 ist geruchlos, nicht brennbar, alterungsstabil, frei von harzenden Bestandteilen, beständig gegen Wasser, starke Säuren, Laugen, Lösemittel und organische Chemikalien.
NLGI-Klasse: 1
Einsatztemperatur: -25°C bis +260°C
Typischer Einsatz:Typische Anwendungen beinhalten die Nachschmierung von Geitflächen an Segmentformen, langsam laufender Wälzlager in Trocknungsöfen, mechanisch hoch belasteter Führungen, den Einsatz als Mehrzweckfett bei hohen Temperaturen und in chemisch aggressiver Umgebung.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_M44_1_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_FluoronoxM44_1_D.pdf




Fluoronox M 44/2, Synthetisches Mehrzweckfett

Eigenschaften: Fluoronox M 44/2 ist ein synthetisches Mehrzweckfett mit hoher Haftfestigkeit. Es basiert auf einem hochviskosen Perfluorpolyether und PTFE. Haftfest. H1 registriert.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur:-25°C bis +260°C
Typischer Einsatz:Typische Anwendungen beinhalten die Nachschmierung von Geitflächen an Segmentformen, langsam laufender Wälzlager in Trocknungsöfen, mechanisch hoch belasteter Führungen, den Einsatz als Mehrzweckfett bei hohen Temperaturen und in chemisch aggressiver Umgebung. Es bietet ausgezeichnete Eigenschaften bezüglich thermischer Stabilität und Langzeitschmierung. Die synthetische Basis und der hohe Anteil an feinstvermahlenem PTFE sorgen für reibungsreduzierten Lauf bei der Schmierung von Materialpaarungen aus Metall, Kunststoff und Elastomer.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -25°C bis +260°C
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_M44_2_de.html
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_M44_2_D.pdf




Fluoronox M 50/2, Chemisch inertes Fett

Eigenschaften: PFPE Fett. Fluoronox M 50/2 ist ein synthetisches Fett langzügiger Beschaffenheit. Es basiert auf einem hochviskosen Perfluorpolyether und PTFE. Es ist chemisch inert und beständig gegen die meisten konzentrierten Säuren und Laugen. Es ist nicht brennbar.
Es ist mit den meisten Fetten gleicher Basis, Perfluorpolyether (PFPE) und PTFE, Perfluoralkylether (PFAE) und PTFE verträglich.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -15°C bis +280°C
Tropfpunkt: nicht messbar
Typischer Einsatz:Schmierung von Wälzlagern, kraftübertragenden Gleitflächen und O-Ringen in chemisch aggressiver Umgebung, im Vakuum und bei Temperaturen bis +280°C. Einsatz als Mehrzweckfett bei hohen Temperaturen.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_M50_2_de.htm
Sicherheitsdatenblatt: http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_M50_2_D.pdf




Fluoronox MS 30/2, Chemisch inertes Fett

Eigenschaften: PFPE Fett. Fluoronox MS 30/2 ist ein synthetisches Fett geschmeidiger Beschaffenheit. Es basiert auf einem mittelviskosen Perfluorpolyether mit hohem Viskositätsindex und PTFE. Die Vorteile zeigen sich in einer geringen Änderung der Fettbeschaffenheit über einen weiten Temperaturbereich.
NLGI-Klasse: 2
Einsatztemperatur: -45°C bis +230°C
Typischer Einsatz: Schmierung von Wälzlagern, Gleitlagern, O-Ringen und Kunststoffen in chemisch aggressiver Umgebung. Auch zur Schmierung schnell laufender Wälzlager in Anlagen, die bei sehr tiefen Temperaturen angefahren werden und sehr hohe Betriebstemperaturen erreichen können.
Datenblatt: http://www.teccem.de/Fluoronox_MS30_2_de.htm
Sicherheitsdatenblatt:http://www.teccem.eu/SiDB_Fluoronox_MS_30_2_D.pdf